Kategorien

Advertising

Sonderangebote

Keine Sonderangebote vorhanden

Left Editorial

1. Was ist Browngas (HHO)?

Browngas (HHO) wird von zwei Atomen Wasserstoff und einem Atom Sauerstoff gebildet. Das Sauerstoffatom im Gas macht das HHO brennbarer als reiner Wasserstoff.


2. Wie viel Sprit spare ich?

Die meisten Benutzer haben den Kraftstoffverbrauch sofort nach Einbau mit HHO um 20 bis 30% gesenkt. Es gibt Fälle mit noch besseren Resultaten. Dies ist fahrzeugspezifisch und fahrverhaltensabhängig


3. Was sind die Vorteile von Browngas, welches zusammen mit normalem Kraftstoff dem Motor zugefügt wird?

Es gibt viele Vorteile. HHO Gas verringert den Kraftstoffverbrauch durch erhöhte Oktanzahl und erhöht den Wirkungsgrad des gebrauchten Kraftstoffs. Höhere Oktanzahl und wirksamere Kraftstoffverbrennung ergibt mehr Kilometer pro Liter Sprit. HHO hilft, Verbrennungsrückstände im Motor zu entfernen. Wenn HHO verbrannt wird, entsteht nur reines Wasser (Wasserdampf). Sie Sparen Kraftstoff und Geld, und tun noch etwas Gutes für die Umwelt!


4. Ist das Auto gegen Rost oder Korrosion empfindlicher?

Nein. Der normale Kraftstoff [Benzin oder Diesel] produziert genügend Hitze während der Verbrennung, um das Wasser verdunsten zu lassen. Es gelangt zusammen mit den Abgasen durch den Auspuff aus dem Motor heraus.


5. Kann dieses System die Leistung meines Autos verbessern?

Ja! HHO säubert die internen Teile Ihres Motors. Es erhöht das Drehmoment! Ebenfalls wird die Verschmutzung durch Kohlenwasserstoffe verringert. Wasserstoff verbrennt schneller, ist viel sauberer als Benzin oder Diesel und hat mehr Wirkungsgrad. Somit wird Ihr Motor kühler und vibrationsärmer, und wird besser und länger als je zuvor laufen.


6. Funktioniert das System mit Diesel, Benzin oder LPG?

Es arbeitet mit allen Verbrennungsmotoren, egal ob Benzin, Diesel oder LPG. Nicht aber mit CNG (Erdgas) und Hybridfahrzeugen (Elektroauto)


7. Kann der Wasserstoffgenerator irgendeinen kurz- oder langfristigen Schaden an meinem Motor verursachen?

Nein. Bisher sind uns keine Fälle bekannt oder gemeldet worden. Im Gegenteil ,Ihr Motor wird durch die saubere Verbrennung des Kraftstoffs "verjüngt".


8. Warum wird diese Technologie nicht von den Autoherstellern angeboten?

Als Kraftstoffpreise niedrig waren, gab es keine finanzielle Motivation für dieses System. Die Patente von Stan Meyers hätten der Öffentlichkeit Kontrolle über Energie gegeben. Wenn diese Technologie weiterentwickelt worden wäre, würden heute die Autos mit 100% Wasser laufen. Weder die Ölfirmen noch die Regierung wollen eine zerstörte Milliardenindustrie sehen. Die Ölindustrie macht mehr Gewinn als jede andere Industrie auf der Welt.


9. Welche Wartung braucht dieses System?

Es genügt, den Wasserbehälter mit destilliertem Wasser nachzufüllen. Für rund 1000 km werden Sie 1 Liter Wasser brauchen. Am einfachsten ist es, bei jedem Tankvorgang den Wasserstand zu kontrollieren. Es wird empfohlen, das System alle sechs Monate mit frischem destilliertem Wasser und Elektrolyt zu spülen.


10. Was für ein Elektrolyt wird benutzt?

Der beste Elektrolyt ist KOH (Kaliumhydroxid). Es ist günstig und völlig rückstandsfrei. Es kann auch dem Motor keine Beschädigungen zuführen.



11. Friert das Wasser im Winter nicht ein?

Nein, wenn Sie der Lösung ungefähr 15 bis 20 % Alkohol (Isopropanol) beifügen, vermeiden Sie das Einfrieren in den Wintermonaten.


12. Was geschieht, wenn ich normales Wasser für den Generator benutze?

Destilliertes Wasser ist eigentlich reines Wasser. Leitungswasser, Mineralwasser oder Salzwasser sind für HHO Anlagen nicht geeignet. Bei nicht destilliertem Wasser könnten sich Unreinheiten aus Mineralien und Verschmutzungen im Wasser bilden. Diese Unreinheiten würden sich am Generator absetzen und somit die HHO- Produktion reduzieren und Sie müssten den Generator in sehr kurzen Abständen immer wieder ausbauen und reinigen. Verwenden Sie AUF KEINEN FALL "Ionisiertes Wasser", welches oftmals als Destilliertes Wasser angeboten wird. Dies färbt das Wasser dunkelbraun und kann Ihren Generator zerstören. Das gleiche gilt auch für einen Elektrolyten, welcher Natrium (z.B. Backpulver oder Natriumhydroxid) enthält. Das Natrium würde die Kathode und Anode verschmutzen, somit würde die HHO- Produktion eingeschränkt werden.



13. Gibt es irgendeine technische Unterstützung für meinen Generator?

Wenn Sie technische Unterstützung für Ihren Generator brauchen, können Sie sich natürlich via Email an info (at) hhogas.at oder telefonisch an unseren Support wenden.


14. Gibt es Garantie auf die Teile? für den Generator?

Ja, ein Jahr, 100% Garantie für einzelne Teile oder den Ersatz des Generators. Mittels Garantieverlängerung auch zwei Jahre. Hier kommen unsere speziellen Garantiebestimmung zum Tragen.

DC2000 PREMIUM für PKW

PREMIUM Komplett- Einbausatz   
Wasserstoff- Generator (Trockenzelle) 
für Motoren  von  1200 cm3 bis  2800 cm3

inkl. "set & forget" Elektronik APS60

Mehr Infos


397,00 €

DC2000e

Nur online erhältlich

 
   

Komplett- Einbausatz  
Wasserstoff- Generator (Trockenzelle) 
jetzt mit 19 Edelstahlplatten

 

 

 

 

inkl. "set & forget" Elektronik APS60
nur 6 Kabelanschlüsse notwendig
spart rund 2/3 Einbauzeit



Produktbeschreibung inkl. Easy installation Elektronik: 

  • APS60 inkl. PWM bis 60 Ampere (12V), zur stufenlosen Steuerung der Brownsgasproduktion von 0 bis 60 max. Ampere stufenlos einstellbar
  • Auto on/off switch (das HHO System startet nur wenn der Motor läuft)
  • Auto 12/24V (erkennt selbstständig ob das System mit 12 od. 24V läuft) 
  • Anschluss für den Waterlevel Control mit nur 2 Kabel (ohne zus. Relais)
  • Easy Installation spart rund 1-2 Stunden Einbauzeit (mit nur 4 bzw. 6 mit Waterlevel) Kabeln für das gesamte System keine zus. Relais oder Sicherungsmontagen notwendig)  
  • "Set & forget system" Der PWM60 hält die eingestellte Stromstärke
    Egal ob Kaltstart oder stundenlange Autofahrt. 

 

Unsere Produkte werden in der Europäischen Union in Übereinstimmung mit der technischen und industriellen Gesetzgebung gefertigt und von uns vertrieben.

 

 

Technische Daten und Informationen: 

 

  • Browngas Trockenzelle mit 19 Zellplatten
  • Standard-Abmessungen: 110x110x150 mm
  • Zellplatten: 19
  • Betriebsspannung: 12/24V
  • Elektrische Anschlüsse der Trockenzelle:
  • Gesamtfläche für HHO Produktion: 1297 cm2;
  • HHO Produktion: 2.0 Liter pro Minute (25A max.)
  • Optimale Stromstärke 12-15A

 

Stückliste des Einbausatzes:

  • Kommt mit allem was Sie zu einem erfolgreichen HHO Anschluss an einem Benzin, Diesel oder LPG Motor brauchen:
  • Browngas Trockenzelle (316L Edelstahl spezialbehandelt und beschichtet)
  • Wasserbehälter ausNylon - dicht verschließbar, maximale Wandstärke, ca. 120x120x80 mm und mit ca. 1 Liter Volumen
  • PS60A "Set & forget system" 
  • Inklusive Wasserstandssensor
  • Anschlusskabel HO7V K, 6 mm, in rot und schwarz, für alle elektrischen Verbindungen;
  • Sicherheitsklappe in Nylon;
  • Kabelverbinder für die Kabelanschlüsse und andere Verbindungselemente;
  • Vacuumgasschlauch für das Browngas;
  • Anschlussschlauch für den Elektrolyt;
  • Elektrolyt  Kaliumhydroxid 50g (KOH);
  • Bubbler inkl. Anschlüsse zur zusätzllichen Sicherheit und Reinigung des Brownsgas 
  • Adapter für die Lambdasonde
  • elektronische Einbauanleitung in Deutsch und english (E-book) in den Kundennachrichten bzw. per Email 

 


 

Stärken unserer Produkte:

Generatorabmessungen - Die geringe Größe unserer Generatoren ermöglicht eine einfache Installation in alle Autos und LKW's. Die Trockenzelle kann horizontal oder vertikal eingebaut werden.

HHO Gas Produktion - Trotz seiner Leistung ist die Größe der Zellen relativ klein im Verhältnis zur Menge des erzeugten Gases.

Platten aus rostfreiem Stahl - Unsere Platten sind in 316 L Edelstahl, lasergeschnitten hergestellt, mit einer speziellen chemischen und physikalischen Behandlung, um die Lebensdauer des Generators zu verlängern. Sie sehen keine braunen Ablagerungen in unseren Trockenzellen. Eine Bescheinigung des Herstellers garantieren die Qualität und Haltbarkeit  des     Edelstahl- Materials, das wir verwenden.

Dichtungen und Versiegelungen - Wir verwenden spezielle Elastomere aus EPDM-Kautschuk (Temperatur- Einsatzgrenzen: -40 bis 200 ° C), mit quadratischem Querschnitt und großer Auflagefläche. Optimale Druckverteilung in den Dichtflächen.



Zusammenfassung der Stärken unserer Produkte:

- Baustoffe in sehr hoher Qualität gewährleisten eine lange Lebensdauer;

- Einfache Platten- Anordnung (positiv, negativ und neutral) zur Optimierung der Leistung Ihres Systems;

- Keine braunen Ablagerungen in der Trockenzelle;

- Stabile Betriebstemperatur des Generators ohne Gefahr der Überhitzung;

- Isolierung der Zelle, damit auch bei extremer Kälte im Winter die volle Wirksamkeit erhalten bleibt.

Unable to process insert: Duplicate entry '1495479953' for key 'PRIMARY'